Es besteht kein Zweifel daran, dass Trinkwasser ein zunehmend knapper und qualitativ sensibler Rohstoff ist. Dennoch kommen weltweit Anlagen zum Einsatz (bspw. membranfilterbasierte RO-Anlagen), die dem Anspruch auf Nachhaltigkeit nicht ausreichend gerecht werden.

Vor diesem Hintergrund haben wir – nach sechs Jahren Forschung – ein nachweislich sicheres Verfahren zur Trinkwasseraufbereitung von Süßwasser entwickelt. Seit 2014 steht unser Verfahren in Form von unterschiedlich, leistungsstarken Anlagen zur Verfügung.

Sämtliche ARISU-Anlagen sind zu 100 % chemiefrei, äußerst energieeffizient und wartungsarm; ideal geeignet für den Einsatz in Regionen, deren Wasserressourcen, technisches Know-how und/oder die Energieversorgung knapp sind.

Und während bspw. RO-Anlagen bis zu 25% chemisch verunreinigtes Abwasser erzeugen, liegt unser Abwasseranteil bei unter 1% und könnte, da unser Spülwasser nicht mit Chemie belastet ist, sogar dem Rohwasser wieder zugeführt werden.

Unsere Anlage in Lobito, Angola
Tage
gespartes Abwasser in Liter
Abwassereinsparung ggü.
Ro-Anlage mit gleicher Leistung
25%
* Einsparung an Trinkwasser seit Juli 2015 ggü. Einsatz von RO-Anlagen (Membrantechnik) bei gleichem Volumen von 5000 l/h.
diplom1

Ausgezeichnet und sicher!
Unsere Anlagen beseitigen nachweislich Bakterien wie E-coli, Pseudomonas Aeruginosa und auch Legionellen SG1/2-14. Auch Arsen, Kupfer, Herbizide, Pestizide u.a. werden ebenfalls zurückgehalten.

Bitte fordern Sie unsere aktuellen Testergebnisse aus 01/2015 an oder senden Sie uns eine Analyse Ihres Rohwassers zu. Wir prüfen dann die Einsatzmöglichkeiten und Varianten.

02-Bild_mitte

Berlin / 2015
ARISU nimmt erstmalig an einer internationalen Fachmesse der Wasserwirtschaft teil. Hier zu sehen: eine Aqua Deluxe 1000 L (pro Std.) und Teile des Gemeinschaftsstandes „Innovationen made in Germany.

03-Bild_rechts

Schmalkalden / 2014
ARISU entwickelt eine halbautomatische Flaschenabfüllanlage. Variabel einsetzbar für unterschiedliche Flaschenformate (im Bild am Bsp. der 19 L Gallonen), mit integrierter Flaschenspülung, Verschluss-Desinfizierung und Flaschenabfüllung.