Es besteht kein Zweifel daran, dass Trinkwasser ein zunehmend knapper und qualitativ sensibler Rohstoff ist. Dennoch kommen weltweit Anlagen zum Einsatz (bspw. membranfilterbasierte RO-Anlagen), die dem Anspruch auf Nachhaltigkeit nicht ausreichend gerecht werden.

Vor diesem Hintergrund haben wir – nach sechs Jahren Forschung – ein nachweislich sicheres Verfahren zur Trinkwasseraufbereitung von Süßwasser entwickelt. Seit 2014 steht unser Verfahren in Form von unterschiedlich, leistungsstarken Anlagen zur Verfügung.

Sämtliche ARISU-Anlagen sind zu 100 % chemiefrei, äußerst energieeffizient und wartungsarm; ideal geeignet für den Einsatz in Regionen, deren Wasserressourcen, technisches Know-how und/oder die Energieversorgung knapp sind.

Und während bspw. RO-Anlagen bis zu 25% chemisch verunreinigtes Abwasser erzeugen, liegt unser Abwasseranteil bei unter 1% und könnte, da unser Spülwasser nicht mit Chemie belastet ist, sogar dem Rohwasser wieder zugeführt werden.

Unsere Anlage in Lobito, Angola
Tage
gespartes Abwasser in Liter
Abwassereinsparung ggü.
Ro-Anlage mit gleicher Leistung
25%
* Einsparung an Trinkwasser seit Juli 2015 ggü. Einsatz von RO-Anlagen (Membrantechnik) bei gleichem Volumen von 5000 l/h.
EL_CHARCO_7_quad_low

Viva Colombia! 2016

Es ist erst wenige Wochen her, dass wir zusammen mit dem Global Nature Fund und der Fundacion Humedales rd. 160 Km nördlich von Bogotá eine 1000L Anlage in Betrieb nehmen konnten.

Der Betrieb läuft reibungslos, was wir dank eines Datenloggers und dazugehöriger App aus Deutschland lückenlos kontrollieren können.

20151204_154226_resized

Lobito, Angola 2015

Seit Juli 2015 liefern 2x 2500 L AQUA Compact Anlagen sichers Trinkwasser für eine wichtige Trinkwasser-Abfüllanlage in der Stadt Lobito.

Wie in vielen Orten Angolas, ist das Wasser der örtlichen Stadtwerke nicht sicher und so erfolgt die Aufbereitung durch ARISU, bevor die Abfüllung und des Wassers erfolgt. Dank unseres einzigartigen Verfahren bleiben wichtige Mineralien in dem Wasser enthalten. Die – seit der Einführung unserer Technologie „gesparten“ Wasservolumen liegen bereits nach einem Jahr im 8-stelligen Bereich!

03-Bild_rechts

Schmalkalden / 2014
ARISU entwickelt eine halbautomatische Flaschenabfüllanlage. Variabel einsetzbar für unterschiedliche Flaschenformate (im Bild am Bsp. der 19 L Gallonen), mit integrierter Flaschenspülung, Verschluss-Desinfizierung und Flaschenabfüllung.